SOLITÄREXEMPLARE - Bonsai Centrum Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SOLITÄREXEMPLARE

BONSAI > FREILANDBONSAI

Mit dem Begriff  Solitärbonsai werden ältere Einzelstücke bezeichnet, die sich durch ihre Größe, ihr Alter und ihre Gestaltungsqualität von anderen abheben. Solitärs können einige hundert, aber auch viele tausend Euro kosten, wobei der Preis bei solchen Unikaten erheblich vom Lieb-haberwert abhängig ist...

Bergkiefer PIMU1/17 (Pinus mugo)

Bergkiefer PIMU1/17 (Pinus mugo)

Etwa 30 Jahre im Garten ausgepflanzte, aber alle 2 Jahre an den Wurzeln geschnittene Bergkiefer mit ganz ordentlichen Wurzelansätzen, einem sich harmonisch verjüngenden Stamm und geradezu idealer Astaufteilung; nach kräftigem Rückschnitt im letzten Jahr hat der Baum viele neue Knospen im inneren Bereich angesetzt; im Winter erstmals komplett zur locker aufrechten Form durchgestaltet/gedrahtet und aktuell noch in eine anthrazitgraue, unglasierte Japanschale umgesetzt. Gesamthöhe 58cm

575,00 € Hinzufügen
Chinesische Ulme oder Zelkove ULPA1/18 (Ulmus parvifolia)

Chinesische Ulme oder Zelkove ULPA1/18 (Ulmus parvifolia)

Immergrüne Chinesische Ulme (evtl. aber auch Chinesische Zelkove), 35-40 Jahre alt in aufrechter Form; etwas unstrukturiertes Nebari; der Stamm teilt sich auf halber Höhe in drei Stämme; mit großartiger, feiner Verzweigung; umgepflanzt (und aufgelockert) im Mai 2018, getopft in eine frostfeste, handgemachte, braun-glasierte Yixingschale; Gesamthöhe 78cm

475,00 € Hinzufügen
Chinesischer Wacholder JUCH1/18 (Juniperus chinensis)

Chinesischer Wacholder JUCH1/18 (Juniperus chinensis)

Noch viel zu dichter, aber überaus harmonischer, kräftiger Wacholder-Solitär; wird in den nächsten Tagen gründlich ausgelichtet und der Wurzelballen in Teilen aufgelockert.
Blaue, glasierte Yixingschale; Gesamthöhe 72cm

1.250,00 € Hinzufügen
Chinesischer Wacholder, Solitär JUCH1/10 (Juniperus chinensis)

Chinesischer Wacholder, Solitär JUCH1/10 (Juniperus chinensis)

Ein harmonisch geschwungener, aufregend vielfältiger Solitärbonsai, dieser Chinesische Wacholder, sehr liebevoll und fachgerecht ausgelichtet (!), ganz neu gedrahtet und frisch umgepflanzt in eine neue, sehr hochwertige, braunrote Yixingschale. Feine Verzweigungen, blüht im Frühsommer und trägt Wacholderbeeren. Verträgt im Sommer gut Sonne und Wind, auch balkontauglich. Gut zu drahten, weil ziemlich unzerbrechlich. Gesamthöhe 68cm
Versand(-kosten) nach Absprache!

690,00 € Hinzufügen
Europäische Lärche LADE1/18 (Larix decidua)

Europäische Lärche LADE1/18 (Larix decidua)

Was für ein Solitärbonsai! Urige, sehr knorrige Dreiergruppe; vor etwa 35 Jahren aus heimischen Lärchen-Yamadori entstanden; interessante Totholzpartien, die noch nicht entrindet sind, betonen das hier tatsächlich vorhandene Alter von z.Teil sicher über 50 Jahren. Das Auflockern des total verdichteten Wurzelballens sollte im Frühjahr 2019 beginnend über einige Jahre erfolgen. Braune, ovale, unglasierte Schale; Gesamthöhe 67cm

1.350,00 € Hinzufügen
Europäische Lärche LADE2/18 (Larix decidua)

Europäische Lärche LADE2/18 (Larix decidua)

Locker aufrechte, reich verzweigte, knorrige Lärche; vor etwa 35 Jahren aus einem heimischen Lärchen-Yamadori entstanden; interessante Totholzpartien, die noch nicht entrindet sind, betonen das Alter von sicher über 40 Jahren. Nebari auf der linken, hinteren Seite mit einigen Stelzwurzeln. Der stark verdichtete Wurzelballen wurde Ende Mai 2018 aufgelockert und etwas zurückgeschnitten und der Bonsai zunächst in eine tiefe, runde Yixingschale gesetzt. Nach einem weitergehenden Reduzieren und Lockern des Ballens im Frühjahr 2019 wäre eine deutlich flachere Schale anzuraten. Braune,runde, unglasierte Schale; Gesamthöhe 68cm

675,00 € Hinzufügen
Ginkgobaum GIBI1/18 (Ginkgo biloba)

Ginkgobaum GIBI1/18 (Ginkgo biloba)

Schlanke Doppelstammform eines rund 40-jährigen Ginkgos, der anders als in Asien auf dem Feld produzierte Ginkgobonsai über mehr als 30 Jahre superlangsam im kleinen Topf mit feiner Gartenerde gezogen wurde und deshalb eben nicht die typischen, schnurgeraden, glatten Stammpartien zeigt, sondern in der Rinde schon etwas knorrig in sanften Windungen mit nur wenigen, etwas größeren Schnittstellen seine beachtliche Höhe erreicht, die vor einem aktuellen Rückschnitt noch rund 20cm mehr(!) betrug - er gefiel uns so besser. Der verdichtete, ebenfalls sehr hohe Wurzelballen wurde Ende Mai gelockert und etwas zurückgeschnitten, was vielleicht 2019 oder 2020 nochmal wiederholt werden sollte. Ovale, cremefarben glasierte, koreanische Tongraeschale; Gesamthöhe 90cm!

390,00 € Hinzufügen
Grüner Fächerahorn ACPA1/17 (Acer palmatum)

Grüner Fächerahorn ACPA1/17 (Acer palmatum)

HIER MAL EIN RICHTIG GUTER!!! Sündhaft schön...sicher der beste Fächer-ahorn, den ich je im Angebot hatte! Viel Geld, aber DEN musste ich haben. Gerade 56cm hoch, aber bestimmt genauso alt wie manch 90cm-Baum: „Wurzelplatte“ bis zu 15cm Durchmesser, Stammdicke in 5cm Höhe 5-6cm; kurze Internodien; nahezu perfekte Beastung, keine echten Symmetrien, ein zu 90% aufregend perfektes Nebari.Gründlich umgepflanzt in hartes Akadama im März (s.Foto). Ovale, mattgraue Tokonameschale

1.850,00 € Hinzufügen
Japanische Azalee 'hoshi-no-kagayaki',  RHOD5/18

Japanische Azalee 'hoshi-no-kagayaki', RHOD5/18

Schöner, großer Azaleensolitär mit kleinen, lila/pinkfarbenen Blüten im Juni/Juli; beinahe lehrbuchhaft perfekte, leicht lehnende Moyogi-Formi (locker aufrecht) mit Ästen überall dort, wo sie sein müssen; nicht allseitig ganz gleichmäßigem Nebari (Wurzelansatzbereich); konsequent durchgestaltet und schon richtig gut verzweigt; Sorte und Farbe unbekannt, Blätter grün, klein, mit kurzen Internodien; ovale, unglasierte Keramikschale; Gesamthöhe 74cm! BESSERE FOTOS DEMNÄCHST!

1.140,00 € Hinzufügen
Japanische Azalee RHOD2/18

Japanische Azalee RHOD2/18

Ein großer Azaleen-Solitär für relativ wenig Geld! Sehr ungewöhnliche, weil eher hochbeinige, aber durchaus ausgewogene, überaus kraftvolle und ausdrucksstarke, lehnende Form mit schöner Verjüngung im Stamm, sehr prägnanten, harmonischen Windungen im oberen Kronenbereich; Wurzelansätze auf der einen Seite zur Form durchaus passend den Baum "stützend", auf der anderen Seite fehlen sie etwas. Feinverzweigung schon ganz gut; Blätter mittelgroß und im Winter rötlich, also eher rötlich blühend; Sorte und Farbe unbekannt; hochwertige, runde, unglasierte Japan-Schale mit Mäandermuster am Rand, Gesamthöhe 75cm! BESSERE FOTOS DEMNÄCHST!

695,00 € Hinzufügen
Japanische Azalee RHOD3/18

Japanische Azalee RHOD3/18

Was für ein Hammerbaum! Dicker Azaleensolitär mit gutem Nebari (Wurzelansatzbereich), gleichmäßigem Astaufbau, feinen Verzweigungen und kleinen Blättern. Sorte und Blütenfarbe noch unbekannt; Gesamthöhe 58cm BESSERE FOTOS DEMNÄCHST!

1.320,00 € Hinzufügen
Japanische Azalee RHOD6/18 (Rhododendron indicum)

Japanische Azalee RHOD6/18 (Rhododendron indicum)

Schlanker und eleganter, anmutig gewundener Azaleenbonsai mit winzigen Blättern und ebenso kleinen, weißen Blüten im Mai. Sehr schönes Nebari (s.Fotos)! Ende Mai 2018 direkt nach der Blüte wurden die Zweige etwas zurückgeschnitten und der Baum mit teilweiser Lockerung des Wurzelballens umgepflanzt in eine hochwertige, sehr hartgebrannte, dünnwandige Tongrae-Schale in kastanienbrauner Glasur. Die Lockerung des Ballens sollte nächstes oder übernächstes Jahr noch etwas weitergehender wiederholt werden. Gesamthöhe 65cm

390,00 € Hinzufügen
Japanische Lärche LALE4/17 (Larix leptolepis)

Japanische Lärche LALE4/17 (Larix leptolepis)

Imposanter Mehrfachstamm, sicher über 20 Jahre alt, harmonische Stammanordnung und vielfältige Beastung, wartet nun auf die endgültige Gestaltung; runde, u8nglasierte, handgemachte Yixingschale; Gesamthöhe 68cm, Durchmesser rund 75cm! Versand(-kosten) nach Absprache!

680,00 € Hinzufügen
Knöterich (vielblütiger?) POLY2718 (Polygonum (multiflorum?))

Knöterich (vielblütiger?) POLY2718 (Polygonum (multiflorum?))

Was für eine Rarität, ich habe in 37 Berufsjahren - auch in Japan - nie etwas ähnliches gesehen: ein wilder, ganz sicher viele Jahrzehnte alter Knöterich aus Süditalien als tolles Ausgangsmaterial für einen einzigartigen Bonsai! Superdicker, knorriger und borkiger Stamm mit zahlreichen Austrieben, der dann wohl auch bei uns blühen wird. Über die Frosthärte in Deutschland läßt sich nur sagen. dass die Pflanze ernsthafte Fröste wohl nie erlebt hat. Seit März 2018 steht der Knöterich in einer ovalen, schwarzen Keramikschale. Gesamthöhe ca.50cm, Länge 70cm; bessere Fotos demnächst.

450,00 € Hinzufügen
Korkrindige Zelkove ZEAB1/18 (Zelkova 'Nire')

Korkrindige Zelkove ZEAB1/18 (Zelkova 'Nire')

Diese 45-50-jährige kleinblättrige, winterkahle, korkrindige japanische Zelkove ist nicht zu verwechseln mit der vom Blatt auf den ersten Blick ähnlichen, immergrünen chinesischen Zelkove, die auch im Alter eine glatte Rinde behält und viel schneller wächst. Der wuchtige Stamm dieser Rarität in dieser Größe ist elegant geschwungen, besitzt ein schönes Nebari, die Äste sind gleichmäßig verteilt und gut verzweigt. Der tolle Solitär wurde im Mai 2018 umgepflanzt in eine ovale, blau glasierte Yixingschale; Gesamthöhe 80cm!

880,00 € Hinzufügen
Löwenkopfahorn ACSH1/18 (Acer palmatum 'Shishigashira')

Löwenkopfahorn ACSH1/18 (Acer palmatum 'Shishigashira')

Superkräftiger Löwenkopfahorn, sicher 35-40 Jahre alt, mit sanft geschwungenem Stamm OHNE HÄSSLICHE PFROPFNARBE, mit sehr gleichmäßigem Nebari und feinverzweigter Baumkrone, die oben abgeflacht ist und deutlich nach rechts auslädt. Das Auflockern des total verdichteten Wurzelballens sollte im Frühjahr 2019 beginnend über einige Jahre erfolgen. Braune, ovale, unglasierte Schale; Gesamthöhe 67cm

880,00 € Hinzufügen
Mädchenkiefer PIPE1/17 (Pinus parviflora)

Mädchenkiefer PIPE1/17 (Pinus parviflora)

30-35-jährige, sehr gedrungen wachsender und superkräftiger Mädchenkiefersolitär aus deutscher Produktion; Stamm unter der Verdelung deutlich kräftiger, nicht lehrbuchmäßiges Nebari einige leichte Drahtspuren; im Februar 2018 komplett neu gestaltet und gedrahtet; steht nun in Akadama getopft in einer anthrazitgrauen Yixingschale, Gesamthöhe 73cm
Versand(-kosten) nach Absprache!

1.250,00 € Hinzufügen
Moorbirke BEPU1/15 (Betula pubescens)

Moorbirke BEPU1/15 (Betula pubescens)

Sicher rund 35-jährige, schön gestaffelte Mehrfachstammform für echte Kenner. Eine besonders selten zu findende Bonsaiform einer besonders seltenen Baumart! Stand bis Frühjahr 2016 noch in der hier abgebildeten, provisorischen Styroporkiste; dann umgepflanzt in eine schlichte, flach- rechteckige, unglasierte, handgefertigte Yixingschale (Foto folgt). Gesamthöhe 85cm
Versandkosten auf Anfrage

580,00 € Hinzufügen
Phönizischer Wacholder JUPH1118 (Juniperus phoenicea)

Phönizischer Wacholder JUPH1118 (Juniperus phoenicea)

Auch der hier ist eine echte Rarität: ein Phönizischer Wacholder aus den Bergen Süditaliens (wächst dort bis in 2200m Höhe) mit sehr vielversprechendem Nebari und spektakulären Totholzpartien und frischen Austrieben im oberen Bereich. Ganz sicher viele Jahrzehnte alt. Über die Frosthärte hier bei uns weiss ich noch nicht viel. Genaue Größenangaben und bessere Fotos demnächst!

420,00 € Hinzufügen
Rotbuche FASY1/15 (Fagus sylvatica)

Rotbuche FASY1/15 (Fagus sylvatica)

Prächtige Rotbuche in informel aufrechter Form und gleichmäßig runder Krone; über knapp 30 Jahre im Feld gezogen mit fachgerechtem Wurzelschnitt alle zwei Jahre, seit 2015 in einer runden, unglasierten Yixing-Trommelschale; Gesamthöhe 85cm.
Versandkosten auf Anfrage

540,00 € Hinzufügen
Roter Fächerahorn 'Seigen' ACPA1/18 (Acer palmatum)

Roter Fächerahorn 'Seigen' ACPA1/18 (Acer palmatum)

fantastischer, aber noch relativ preisgünstiger 45- bis 50-jähriger Fächerahorn-Solitär (nach der Blattform wahrscheinlich die seltene Sorte 'Seigen'), der nach Angaben des vorigen Besitzers intensiv rot austreibt, dann grün wird (so habe ich ihn gekauft; siehe Fotos) und im Herbst wieder lebhaft rot wird. Informell aufrecht mit kräftigem Stamm, schon sehr gleichmässig ausgebildetem, aber nicht ganz "perfektem" Nebari; mit sehr harmonischem Astaufbau OHNE schlimme Symmetrien und mit guter, aber durchaus verbesserungsfähiger Verzweigung. Kann in einigen weiteren Jahren ein Bonsai der Spitzenqualität werden!Blattschnitt Ende Mai 2018; der Wurzelballen, der sehr dicht und sehr gesund durchwurzelt war, wurde im äußeren Bereich gründlich aufgelockert und etwas zurückgeschnitten (Nachtrag: 20.6.: Knospen werden dick; der Baum wird in den nächsten Tagen wieder austreiben!). Diese Arbeit sollte nächstes Jahr nochmal etwas weitgehender gemacht werden. Gepflanzt ganz neu in sehr gutes, hartes AKADAMA; die neue Schale ist eine runde Jürgen-Hilken-Schale, die es durch einen Artikel mit Fotos im Bonsaifachforum zu einer gewissen Bekanntheit gebracht hat, da sie nach einem Bruchschaden von einem genialen Zahntechnik-/Goldschmiede-Künstler höchst kunstvoll wieder frostfest zusammengefügt UND MIT KLEINEN SILBER- UND KUPFERINLAYS (!) versehen wurde. Gesamthöhe (mit Schale) 80cm. Versand nur per Spedition im Spezialkarton.

2.200,00 € Hinzufügen
Sand-(Hänge-)birke BEPE1/15 (Betula pendula)

Sand-(Hänge-)birke BEPE1/15 (Betula pendula)

Sicher 40-bis 50-jährige Sandbirke in aufrechter Form mit recht ordentlichem Nebari. Herrliche Rinde, schon mit dunklen Rissen, wie sie nur sehr reife Bonsai haben; schöner Aufbau. Stand bis Frühjahr 2015 in einer provisorischen Holzkiste; wurde dann umgepflanzt in eine nachtblaue, ovale handgefertigte Yixingschale. Gesamthöhe ca.85cm
Versandkosten auf Anfrage

675,00 € Hinzufügen
Sandbirke BEPE1/18 (Betula pendula)

Sandbirke BEPE1/18 (Betula pendula)

Wunderschöne, elegante, etwas hochbeinige und literatenformähnliche Sandbirke; ursprünglich ein Yamadori, der seit über 30 Jahren in Bonsaikultur ist; mit käftigem, interessantem, für einen Yamadori recht harmonischem Nebaribereich, wobei zwischen den Wurzelansätzen Schotterteile des ursprünglichen Standortes (Schweden) auf natürliche Weise schön eingewachsen sind; Stamm mit harmonischen Windungen, guter Besastung, noch nicht perfekter Feinverzweigung, aber mit gleichmäßiger Verjüngung; die Rinde ist auf drei Vierteln bereits richtig weiß; ein trockener Ast im rechten, oberen, hinteren Bereich, der aber durch drei andere Äste im rückseitigen Bereich komplett überflüssig ist; verdichteter Ballen mit feinem Substrat, der oberflächlich aufgelockert wurde, beim Gießen aber immer sorgfältig mehrmals überbraust werden muß und im nächsten Frühjahr durchdringender "geknackt" werden könnte. Runde, unglasierte Japankeramik, Gesamthöhe 100cm

345,00 € Hinzufügen
 
Göttinger Landstr.73 30966 Hemmingen Tel (0511) 323258 Mo - Fr 10 - 18 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü