ÜBERBLICK - Bonsai Centrum Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ÜBERBLICK

SCHALEN > YIXING/HANDBEARBEIT
HANDBEARBEITETE SCHALEN AUS YIXING (CHINA)

Seit tausenden von Jahren wird in der Stadt Yixing (gesprochen:
I:chim; mit einem langen i und einem ch wie in "China") nicht weit von Shanghai Keramik aus dem dort natürlich vorkommenden rotbraunen Ton gebrannt.
Diese Keramik hat seit langem weltweit einen guten Ruf, weil sie zum Teil in feinster und kunstfertiger Art produziert wird. In der westlichen Welt sind die kleinen, traditionell unglasierten Teekännchen aus Yixing nicht nur bei Sammlern geradezu legendär. Abhängig von der Qualität und der besonderen Aufarbeitung des Tons entstehen Keramikprodukte unterschiedlichster Art und Güte zu (im Vergleich zu japanischer Keramik) immer noch relativ günstigen Preisen.
Abb. rechts: für die Produktion einer Bonsaischale wird der gewalzte Ton in Plattenform per Hand in eine Form gedrückt

Diese Handarbeit mit Tonplatten in Rohformen ist zwar einerseits effektiver als der komplett freie Aufbau eines Topfes aus Einzelteilen, auf der anderen Seite natürlich wesentlich aufwändiger als das Gießen in Formen. Da es aber stabilere und frostfestere Ergebnisse erlaubt, werden Bonsaischalen ab etwa 35cm Größe in China nahezu ausschließlich in solcher Handarbeit produziert. Der größere Aufwand rechtfertigt dann sowohl für die Manufakturen, als auch die Kunden die Investition in einen heißeren und längeren  Brand, der den Ton sintern, also dichter "zusammenschmelzen" läßt, so daß diese handgefertigte Keramik dann auch in der Regel wirklich frostfest ist.
Abb. links und unten: abschließend wird die komplette Topfoberfläche von Fachkräften formend geglättet

Je sorgsamer die abschließende Formüberarbeitung und Glättung vor dem Trocknen und Brennen erfolgt und je feinkörniger der verwendete Ton ist, desto perfekter und feiner ist später die Topfoberfläche. Gerade recht grobe, rauhe Töpfe, die dann auch deutlich weniger kosten haben aber durchaus ihren rustikalen Charme und werden gern als Provisorium für unfertige Bonsai verwendet. Unabhängig von der Perfektion des Finishs, wohl aber im Zusam-menhang mit der Zusammensetzung des Tons und der erreichten Brand-temperatur kommt es bei unglasierten Yixingtöpfen in den ersten ein bis zwei Jahren hier und da zu grauweißen Ausblühungen, die aber irgendwann von selbst aufhören und zwischenzeitlich mal abgewischt und mit Bohner- oder Möbelwachs bearbeitet werden können.  

UNGLASIERTE, RECHTECKIGE
BITTE AUF DAS BILD KLICKEN, UM ZUR RICHTIGEN SHOPSEITE ZU GELANGEN!GLASIERTE, OVALE
HALB-/KASKADEN-SCHALEN
GLASIERTE, RECHTECKIGE
UNGLASIERTE, OVALEUNGLASIERTE, RUNDE
GLASIERTE, RUNDE
 
Göttinger Landstr.73 30966 Hemmingen Tel (0511) 323258 Mo - Fr 10 - 17 Uhr Sa 10 - 13 Uhr

Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü